Urbane Tasche

Handgemachtes

Endlich habe ich es mal wieder an die Nähmaschine geschafft. Schon lange stand der Plan einer Tasche mit großem Fassungsvolumen im Raum.

Der Schnitt ist aus dem Buch „Taschen Moderne Klassiker nähen“ vom EMF Verlag. Die Stoffe entstammen meinem Stoffvorrat, der sich leider nur allmählich abbaut.

Für den Oberstoff habe ich einen etwas dickeren Baumwollstoff gewählt. Meine Hoffnung ist, dass dieser den täglichen Belastungen standhält. Es gibt nichts schlimmeres, als wenn sich der Stoff des eigenen Projekts nach und nach auflöst.

Als Futter boten sich „Reste“ eines blumiger Baumwollstoff an.

Auch das Klettband für die Innentasche sowie das graue Paspelband konnte ich aus meinem Vorrat zaubern.

Zusätzlich brauchte ich nur den 50cm langen Reißverschluss und den 5cm breiten Schieber besorgen.

Der Ring gehört übrigens zu den Überresten einer „Mode“-Tasche. Ob Hosen oder Taschen irgendwie hält nichts mehr wirklich lange…

Dann noch einen schönen restlichen AfterWorkSewing Mittwoch!

Gerne freue ich mich über Feedback:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.