Teil 3: Ein Tag in Thale – Bodetal

Ausflug

Mit der Roßtrappe und dem Hexentanzplatz bietet Thale ein schönes tagesfüllendes Ausflugziel -insbesondere für Familien mit jüngeren Kindern. Beide Attraktionen sind über einen Sessellift beziehungsweise einer Seilbahn erreichbar, so dass man sich die lange Diskussion über schmerzende Beine ersparen kann.

An der Bergstation des Sessellifts befindet sich ein Sagen-Pavillon, in dem die Sage von der Roßtrappe in einem kurzen Trickfilm dargestellt wird. Nach etwa 1000m über einen steinigen und wurzeligen Pfad erreicht man bereits die Roßtrappe und den dazugehörigen Stempelkasten. Von den Klippen kann man einen tollen Blick auf das Bodetal genießen.

Auf den gegenüberliegenden Felsen befindet sich der Hexentanzplatz, der mit diversen Angeboten wie beispielsweise Tierpark, Bobbahn lockt. Wandert man etwas weiter an dem Tierpark vorbei, hat man von der La Viershöhe eine schöne Sicht auf die Roßtrappe und kann sich einen weiteren Stempel ins Wanderheft setzen.

Lokalitäten  sowohl in der Nähe der Roßtrappe als auch auf den Hexentanzplatz sorgen fürs leibliche Wohl.

Siehe auch: Teil 1: Vorösterlicher Urlaub im Harz,Teil 2: Rundum Hasselfelde – Oberharz

2 Gedanken zu “Teil 3: Ein Tag in Thale – Bodetal

Gerne freue ich mich über Feedback:

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.