Teil 6: Festung und Flugzeuge im nördlichen Vorharz

Ausflug

Nördlich von Blankenburg befindet sich die Burg- und Festungsruine Regenstein. Dies ist insbesondre ein gutes Ziel für kleine Wanderer mit kurzer Ausdauer. Bereits 400m vom Parkplatz entfernt, erreicht man die äußeren Mauern der Festung und kann einen weiteren Stempel für die Wandernadel einsammeln.

Zahlreiche Höhlen aus Sandstein und ehemalige Gewölbe begeisterten Rabauke

Advertisements

Polnische Städte – kurz Porträts

Ausflug

Schon 5 Jahre ist es her, da ging es mit Baby und Rucksack auf Zug-Rundreise durch Polen. Die Bahn bietet Direktverbindungen zur polnischen Ostseeküste sowie nach Warschau an. Die Tickets für Zugfahrten innerhalb von Polen sind übrigens recht günstig. Nur der Fahrkartenkauf für 2 Personen, 1 Baby und einen Kinderwagen ohne landessprachliche Kenntnisse gestaltete sich manchmal etwas schwierig.

Kolbrzeg

ist ein an der Ostseeküste gelegener Kurort mit buntem Treiben an der

Teil 5: Glück auf im südlichen Harz

Ausflug

Für nicht so schönes Wetter bietet sich ein Besuch im Schaubergwerk Rabensteiner Stollen (Harztor) an. Mit Helm ausgerüstet startet die Führung auf dem Grubenzug in das ehemalige Steinkohle-Bergwerk.

Dunkle Gänge, eine Fahrrad-Draisine, laute Geräte und vieles mehr gibt es auf der

Teil 4: Brocken in Weiß – Harz

Ausflug

Sehr touristisch aber ein Muss ist der Besuch des Brockens – der höchste Berg in Mittel- und Norddeutschlands. Mit der Dampflokomotive ging es vom Bahnhof Schierke durch den beschneiten Wald hinauf zum Gipfel.

Dort erwarteten uns -zur Freude von Rabauke und Frechdachs- ein Meer voller Schneeberge, die wir den ganzen Berliner Winter nicht zu Gesicht bekamen. Bei

Teil 3: Ein Tag in Thale – Bodetal

Ausflug

Mit der Roßtrappe und dem Hexentanzplatz bietet Thale ein schönes tagesfüllendes Ausflugziel -insbesondere für Familien mit jüngeren Kindern. Beide Attraktionen sind über einen Sessellift beziehungsweise einer Seilbahn erreichbar, so dass man sich die lange Diskussion über schmerzende Beine ersparen kann.

An der Bergstation des Sessellifts befindet sich ein Sagen-Pavillon, in dem die Sage

Teil 2: Rundum Hasselfelde – Oberharz

Ausflug

Rundum Hasselfelde erstrecken sich die Stauseen der Rappbodetalsperre. Von der parallelverlaufenden Fußgängerhängebrücke TitanRT erhält man einen etwas anderen Blick auf den Damm.

Da die Brücke im Wind leicht schwankt und es an die 100 m abwärts geht, sollte man

Teil 1: Vorösterlicher Urlaub im Harz

Ausflug

Diesmal ging es mit Frechdachs und Rabauke zum vorösterlichen Urlaub in den Harz. Auch bei bescheidenem Frühlingswetter hat der Harz neben Wanderungen ein paar Attraktionen für Familien zu bieten. Jedoch ist eine wettergerechte Kleidung, insbesondere das Schuhwerk, für matschige Pfade unabdingbar. Trotz

Winterlicher Naturlehrpfad am Teufelssee – Köpenick

Ausflug

Mit Schal, Mütze and Handschuhen ausgestattet, starteten wir heute unseren kleinen Ausflug bei eisigen Temperaturen vom Parkplatz am Müggelheimer Damm 141. Direkt hinter dem Fußgängerübergang der Hauptstraße beginnt auch schon der

Teil 10: Von Les Molunes nach Coinchet – letztes Etappenziel

Ausflug

Die Hälfte unserer Esel-Tour lag nun hinter uns. Nach dem Frühstück und täglicher Eselpflege machten wir uns von der Herberge La Vie Neuve auf zu unserem letzten Etappen Ziel.

Statt eines teuren Picknicks wollten wir den Supermarkt in Moussières plündern. Dieser lag auf der halben Strecke unseres Weges, hatte jedoch nur bis 12:30 Uhr am

Teil 9: Halbzeit – von Bellcombe nach Les Molunes

Ausflug

endlich tauchte der Besitzer von La Guinette auf und wir durften die Yourte beziehen. Abends kehrten weitere Gäste und Gänse von ihren täglichen Ausflügen heim. Frechdachs Laune war ziemlich im Keller als es gegen 19.30Uhr schließlich Abendessen gab. Er weinte und ließ sich nicht mehr beruhigen. Leider reagierte der