Teil 1: Auf zur kroatischen Adria

Ausflug

Nachdem wir in den letzten Ferien vor allem gewandert sind – ob im Harz oder mit Esel – und Rabauke sich bereits diesbezüglich beschwerte, sollte der diesjährige Sommerurlaub uns an die kroatische Adria führen.

Auch dieses Mal haben wir den Urlaub aufgrund der Distanz von etwa 1150 km in einzelne Etappen aufgeteilt. Idealerweise bot sich eine Nacht in Nürnberg bei Freunden an, bevor unsere Reise weiter für ein paar Tage in die Alpen von Kärnten führte. Von dort aus ging es über Slowenien direkt zu unserem Apartment in Smokvica Krmpotska. Auf dem Weg Richtung Heimat haben wir noch ein paar Tage in Český Krumlov nähe Budweis verbracht.

Die Woche vor dem Urlaub verlief etwas hektisch. Drei Tage vor unserer Abreise

Advertisements

Teil 4: Zwischenstopp in Innsbruck

Ausflug

Wie geplant, führte unsere Reise erstmal nach Innsbruck. Das Auto haben wir in der Congress-Garage(Rennweg 3, 6020 Innsbruck) abgestellt. Von dort aus ist es nicht weit zur Innenstadt und zur Hungerburgbahn, die direkt beim Alpenzoo hält. Im Übrigen spart man sich die Parkgebühren beim Kauf eines Kombi-Ticket Alpenzoo + Standseilbahn.

Meise Alpenzoo Insbruck

Wie der Name schon besagt, sind hauptsächlich Tiere aus den Alpen im höchst gelegenen

Teil I: Mit Kleinkindern rund um die Alpen

Ausflug

Diesen Sommer starten wir eine kleine Rundreise durch die Alpen bis hin zum Gardasee und wieder zurück. Knuddelbacke ist noch immer nicht der Freund des langen Autofahrens. Hinzukommt, dass 7 Tage an ein und demselben Ort eine Art Urlaubskollaps bei uns hervorruft.

Natürlich sind wir wie die Jahre zuvor die spontan Spätplaner. Drum lag die Herausforderung darin,